Die Geschichte des Salsa

Das spanische Wort für Sauce „Salsa“ wird seit gut 70 Jahren für einen ganz besonderen Musikstil verwandt, der Einflüsse aus unterschiedlichen Ländern zu einem neuen Rhythmus verbindet. Ursprungsort der Salsa Musik sind die Vereinigten Staaten von Amerika. Nach dem zweiten Weltkrieg zog es viele Emigranten in die USA, darunter viele Menschen aus Puerto Rico, Kuba, Kolumbien und Venezuela. Neben Miami war New York einer der Schmelztiegel, in denen sich die unterschiedlichsten Kulturen vereinten.

dance on street

In den Bars und Clubs der großen Städte trafen sich Musiker und Menschen die tanzen wollten, um sich vom harten Alltag abzulenken. Jeder steuerte ein bisschen etwas von seiner Heimatkultur bei und aus der Mischung der Stile und Rhythmen entstand etwas ganz Neues, was Salsa genannt wurde. In der heutigen Salsa kann man nach wie vor Elemente von so unterschiedlichen Musikrichtungen wie Son, Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha, Seis oder Danzon erkennen. Diese wurden frei und ungezwungen zu einem Stil vermischt, der sowohl auf den Bühnen als auch auf den Tanzflächen funktioniert.

Ganz eigen ist dem Salsa das Gefühl, zusammen zu gehören. Anstatt die eigenen Traditionen zu verteidigen wurde alles gemischt und frei drauflos experimentiert. Ein Lebensgefühl, welches auch heute noch dem Salsa anzumerken ist und so vielleicht sonst nur im Jazz zu finden ist.dancing

Hier in Amsterdam hat Salsa eine große Fangemeinde, denn auch unsere Stadt ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Und die Musik führt alle zusammen. Wir haben Fahrradverleiher in Amsterdam, die aus Kuba stammen und am Wochenende bei uns tanzen. Ebenso kommen hoch gebildete Mitarbeiter des Van Gogh Museum Amsterdam, um sich in den offenen Jam Sessions unter die Musiker zu mischen. Salsa ist und bleibt eine Mischung aus allem was Spaß macht, und das auch hier bei Salsamundial.

Salsa Stars wie Celia Cruz, Tito Puente oder Ruben Blades sind international bekannt und schaffen es mit wenigen Takten auch diejenigen zum Tanzen zu bringen, die noch nie von Salsa gehört haben. In vielen Städten auf der ganzen Welt sorgen Salsa Clubs dafür, dass der Funke am Leben bleibt und der Salsa Lebensstil immer weitergeführt wird.

Wir sind sehr stolz darauf, auch Teil der Geschichte des Salsa zu sein. Und wir laden alle ein sich uns anzuschließen.