Salsa in Amsterdam

Sicher haben sich schon einige Leser gefragt, warum wir ausgerechnet Amsterdam als Basis für Salsamundial gewählt haben. Nun, dass ist relativ einfach zu erklären. Zum einen hat sowohl Roberto als auch mir Amsterdam von den europäischen Städten, die wir während unserer Zeit als aktive Profitänzer besucht haben, am besten gefallen. Und zum anderen fanden wir hier eine sehr aktive und lebhafte Salsa Szene, der wir uns sehr leicht anschließen konnten.

Amsterdam ist ein wahrer Schmelztiegel von Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft und die vielen ehemaligen holländischen Kolonien haben dafür gesorgt, dass Amsterdam eine sehr eigenständige und kulturell absolut vielseitige Stadt ist. Als wir mit der Idee gespielt haben, uns in Amsterdam niederzulassen, haben wir uns sechs Monat Zeit genommen um in Ruhe zu prüfen, ob uns die Stadt gefällt.

Wir haben uns ein günstiges Amsterdam Hotel gesucht und uns aufgemacht, das Tag- und Nachtleben der Metropole nach Salsa-Aktivitäten zu erkunden. Und wir haben dabei nicht nur einige erstklassige Salsa-Tanzschulen entdeckt, sondern auch eine Menge neuer Freunde gewonnen. Nichts ist so einfach wie Menschen kennenzulernen, wenn man gerne tanzt.

salsa dance sport

Eine Salsa Party auf einem Boot

Ganz prägend war in dieser Zeit eine Party, zu der wir spontan eingeladen wurden. Einige Freunde hatten sich zusammengetan und über einen Bootverleih Amsterdam ein recht großes Boot mit einem schönen Außendeck gemietet. Und dort wurde eine Salsa Party gefeiert, wie wir sie selten zuvor erlebt haben. Eine fünfköpfige Liveband spielte, das ganze Boot tanzte und die Grachten von Amsterdam lieferten die perfekte Kulisse. Spätestens an diesem Tag wussten wir, dass Amsterdam unsere Stadt ist.salsa dancing partner

Schnell wurde das günstige Amsterdam Hotel gekündigt und eine feste Wohnung gesucht. Schon wenig später konnten wir dann auch unsere Tanzschule eröffnen und die ersten Kunden gewinnen. Heute sind wir es, die in unregelmäßigen Abständen einen Bootverleih Amsterdam nutzen um eine Salsa-Boot Party zu organisieren. Die Freunde, die uns damals eingeladen hatten sind dabei so gut wie immer mit von der Partie.

Da Amsterdam sehr multikulturell ist herrscht hier eine sehr positive und offene Stimmung. Heute können wir uns keine andere Stadt vorstellen, in der wir lieber leben und tanzen würden. Viele Einheimische sind zu unseren besten Freunden geworden und auch über die Tanzschule lernen wir jeden Monat tolle und außergewöhnliche Menschen kennen.

Immer und überall dabei

Amsterdam ist ein wahrer Schmelztiegel der Kulturen und in Sachen Salsa ist immer etwas los. Von Salsa Tanzschulen mit speziellen Veranstaltungen, großen Salsa Konzerten oder Disco-Abenden, in denen ausschließlich „unsere“ Musik gespielt wird, es lohnt sich auszugehen. Buchen Sie Ihre Eintrittskarte für alle möglichen Veranstaltungen am besten direkt online. In unserem Kalender finden Sie einen Überblick über die kommenden Events.

Da in Amsterdam sehr viele Menschen leben und die Salsa Szene entsprechend groß ist sind alle Veranstaltungen in der Regel gut besucht. Buchen Sie Ihre Eintrittskarte am besten mit etwas Vorlauf, gerade wenn Sie nur für eine limitierte Zeit in Amsterdam sind. Sonst kann es nämlich passieren, dass alle Eintrittskarten ausverkauft sind.